Wunschgewicht - Die Adipositas Chirurgie ISCARE Prag

Lighthouse

Klinisches Zentrum Prag,
Topqualität zu günstigen Preisen!

Chefarzt

Dr. Med. Pavel Beňo und sein Team.
Nr.1 in Tschechien und Nr.5 in Europa!

Rezeption

Beratung und Terminvereinbarung.
Wir sprechen fließend Deutsch.

Operationssaal

Moderner Ausstattung auf hochstem Niveau.

­

Magenballon

Es wird ein Ballon in den Magen gesetzt und dadurch ein frühes Sättigungsgefühl verursacht. Diese Methode eignet sich für Patienten, die sich aus gesundheitlichen oder anderen Gründen keiner anderen Adipositas Behandlung unterziehen können bzw. möchten. Die Magenballon Kosten sind dabei viel geringer als bei der bariatrischen OP. In manchen Fällen dient der Magenballon in Tschechien als präoperative Vorbereitung, zur initialen Gewichtsabnahme vor einer anderen OP.

­

Magenband

Die meist durchgeführte bariatrische OP ist das Magenband in Tschechien. Der Hauptvorteil dieser OP besteht in der schnellen Rückkehr ins alltägliche Leben und den minimalen Komplikationen. Die Magenband Kosten sind nach der OP mit keinen Zusatzkosten verbunden, das eventuelle Blocken des Bandes erfolgt bei uns kostenfrei. Unsere Adipositas Chirurgie zum Magenband in Tschechien verfügt über modern ausgestattete OP-Säle und ein erfahrenes medizinisches Fachpersonal.

­

Schlauchmagen

Die OP zum Schlauchmagen in Tschechien führt zur Verkleinerung Ihres Magens. Der Hauptvorteil dieser Behandlung besteht in der raschen Gewichtsabnahme und dem widerstandsfähigeren Schlauchmagen gegen Episoden übermäßigen Essens. Obwohl der Eingriff in unserer Klinik durch spezialisertes Fachpersonal durchgeführt wird, betragen die Schlauchmagen Kosten nur 4200 EUR .

­

Magenverkleinerung

Die Plikatur zur Magenverkleinerung in Tschechien führt zur Verringerung Ihres Magenvolumens ähnlich wie bei dem Schlauchmagen. Die Magenverkleinerungs-Kosten sind dabei geringer und betragen 3500 EUR. Vorteil dieser OP im Vergleich zum Schlauchmagen ist, dass der Magen nicht geöffnet und auch nicht zum Teil entfernt wird und der Eingriff komplett reversibel ist.

­

MINI-MAGENBYPASS
IN TSCHECHIEN

Die Mini-Magenbypass -OP wird bei Patienten mit Adipositas ab Grad II (BMI ab 35) durchgeführt. Der Grund zur Operation ist immer die Prävention oder die Behandlung von Krankheiten, die im Zusammenhang mit Fettleibigkeit entstehen. Weiter bewirkt die Operation eine Verbesserung der Lebensqualität und nachweislich auch eine Lebensverlängerung.